IMA /ZLW & IfU - Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau / Zentrum für Lern- und Wissensmanagement & Institut für Unternehmenskybernetik e.V.

 

Institusleitung

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Sabina Jeschke

Studienrichtung

Maschinenbau allgemein (Grundstudium)

Schwerpunkte

Entwicklung und Einsatz von IT-Systemen im Maschinenbau, insb. in Produktion, Verkehr und Logistik, eHealth, autonome Systeme, kooperative Robotik, verteilte Intelligenz, CPS/Internet of Things, Cloud Computing, Data Mining

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls Informationsmanagement im Maschinenbau IMA liegen im Einsatz von Methoden der Informatik in allen Anwendungsbereichen des Maschinenbaus, speziell in Produktionstechnologie, Verkehr, Logistik und E-Health. Methoden zur Daten- und Informationsintegration für die Kontrolle und Überwachung von Produktionssystemen werden entwickelt. Methoden der künstlichen Intelligenz werden erweitert, um eine kognitive Kontrolle und Selbstoptimierung für roboterbasierte Montagesysteme zu realisieren. Statische und dynamische Fahrsimulatoren, Industrieroboter (ABB, Motoman) und mobile Roboter (Robotino, NAO) erlauben eine experimentelle Auswertung der entwickelten Lösungen. Eine zentrale Rolle spielen hoch-verteilte intelligente Systeme, ihre Modellierung und Realisierung.

Das Zentrum für Lern- und Wissensmanagement ZLW ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der RWTH Aachen University. Das ZLW erforscht, entwickelt und implementiert zukunftsweisende Konzepte und Lösungen für Innovations-, Organisationsentwicklungs-, Lern- und Wissensprozesse in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Der Fokus liegt auf der systemorientierten Betrachtung von Personal-, Organisations- und Technikentwicklung. In den vier Bereichen - „Karriereforschung“, „Knowledge Engineering“, „Didaktik in den MINT-Wissenschaften“ und „Innovations- und Zukunftsforschung“ - werden Forschungs-, Lehr- und Dienstleistungsprojekte von interdisziplinären Forscherteams durchgeführt. Neue Lehr- und Lernformen mit und in virtuellen/augmented Realitäten werden im 3D-Virtual Theatre eingesetzt und weiter entwickelt.

Zum Institutsverbund aus IMA und ZLW gehört das Institut für Unternehmenskybernetik e.V. IfU, An-Institut der RWTH. Das Institutscluster betreibt das Schülerlabor RoboScope, das DLR_School_Lab RWTH Aachen, das Labor „Cognitive Car“ mit einem LKW-Fahrsimulator, ein 3D-Virtual Theatre und den zentralen Fakultätsrechnerpool „ZuseLab“ mit über 300 Arbeitsplätzen.

Kontakt

IMA/ZLW & IfU RWTH Aachen University
Dennewartstr. 27
52068 Aachen

Tel.: +49 241 80-911 00
Fax: +49 241 80-911 22


Homepage IMA/ZLW