Umstieg auf RWTHonline

02.10.2018

Zum Wintersemester 2018/19 startet für alle Studierenden die Studienplanung mit RWTHonline. Darunter fallen unter anderem die Lehrveranstaltungs- sowie Prüfungsplanung.

 

Weitere Informationen zum Umstieg auf RWTHonline finden Sie hier.

Prüfungsanmeldung

In RWTHonline wird es in Zukunft keine Orientierungsan- bzw. abmeldung mehr geben. Sie können nun grundsätzlich bis 3 Werktage vor der Prüfung entsprechend von dieser zurücktreten. Weiterhin wird es für das Wintersemester 2018/19 einmalig einen geänderten Anmeldezeitraum für Prüfungen geben. Dieser startet im Allgemeinen für das Wintersemester 2018/19 am 03.12.2018, 00:00 Uhr und endet am 10.01.2019, 23:59 Uhr. Bitte prüfen Sie im Einzelfall, ob die Prüfungsanmeldefrist außerhalb dieses Zeitraums liegt, und melden Sie sich gegebenenfalls vorzeitig an.

Die zweiten Prüfungstermine (PT2) können wie gewohnt bis 7 Tage vor dem Prüfungstermin angemeldet werden.

Bekannte Probleme

Wenn Sie einen Mac nutzen, empfehlen wir Ihnen einen anderen Browser zu verwenden, da es in Safari Probleme mit der Darstellung von RWTHonline gibt. Als Alternative stehen Ihnen z.B. Chrome oder Firefox zur Verfügung.

Als Neueinschreiber bzw. Neueinschreiberin für das Wintersemester 2018/19 werden Sie erst zum 01.10.2018 in RWTHonline freigeschaltet. Eine Anmeldung zu Veranstaltungen ist in diesem Fall erst ab dem 01.10.2018 möglich.

Momentan sind noch nicht alle Semester korrekt in RWTHonline hinterlegt. Die entsprechenden Veranstaltungen/Module finden Sie in Ihrem Curriculum Support unter dem Punkt „KNOTEN (Alle)“.

Ihre Leistungsdaten werden im Laufe des Semesters in RWTHonline übertragen. Bis sie dort sichtbar sind, können Sie Ihren Notenspiegel und Kontoauszug bis einschließlich des Sommersemesters 2018 in CAMPUS Office einsehen.